Rock

Published on Februar 10th, 2015 | by joe

0

Outernational Live 2015

¡OUTERNATIONAL! sind eine 5-köpfige, kulturrevolutionäre Band aus New York City, die nach eigenen Angaben ihre Wurzeln u.a. in Rage against the Machine und The Clash haben. Als Leadsänger Miles Solay in Teenagerjahren Tom Morello begegnet und eine Freundschaft aufbaut, sind die Weichen gestellt. Der Gedanke an Revolution durch Musik lässt Miles nicht mehr los, er erzählt Tom Morello davon und dieser sagt: „Gründe deine eigene Band und mach das!“ Gesagt, getan. 2012 waren ¡OUTERNATIONAL! auf Tour an beiden Seiten der US/Mexikanischen Grenze, um ihr Album ‚Todos somos ilegales – We are all illegals‘ zu präsentieren. Damit wollten sie auf die komplizierte Situation an der Grenze und darüber hinaus aufmerksam machen. 2013 kamen sie erstmals nach Europa und teilten sich die Bühne mit Die Toten Hosen in Deutschland und mit Manu Chao in Frankreich. 2014 sind ¡OUTERNATIONAL! auf den zwei größten Festivals Lateinamerikas eingeladen: Vive Latino in Mexico und Rock al Parque in Kolumbien. ¡OUTERNATIONAL! klingen mal fett verstärkt, dann wieder akustisch mit mehrstimmigem Gesang, dabei immer ausgesprochen melodisch und rhythmisch nutzen sie ihre Musik um ihre Überzeugung von der Möglichkeit einer besseren Welt zu verbreiten. Dafür scheuen sie auch längere, tiefgründige Interviews nach ihren Shows nicht. Future Rock, Folk und Weltmusik funkeln aus diesem Diamanten auf der einen Seite roh, auf der anderen glatt. Klingt frisch, eingängig und einladend: zum Abrocken geeignet!

Outernational (Future/rock from New York)
19.02.2015 Bremen – Lagerhaus
20.02.2015 Kiel – Alte Meierei
21.02.2015 Lübeck – Treibsand
23.02.2015 Reutlingen – Franz K
24.02.2015 Köln – Sonic Ballroom
25.02.2015 Oberhausen – Druckluft
26.02.2015 Jena – JG Stadtmitte
27.02.2015 Berlin – Supamolly
28.02.2015 Hagen – Kuz Pelmke

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑