Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/43/d38652843/htdocs/tourdates/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 52

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/43/d38652843/htdocs/tourdates/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 53

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/43/d38652843/htdocs/tourdates/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 54

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/43/d38652843/htdocs/tourdates/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 55

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/43/d38652843/htdocs/tourdates/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 56

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/43/d38652843/htdocs/tourdates/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 57

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/43/d38652843/htdocs/tourdates/wp-content/themes/gonzo/single.php on line 58
Rock

Published on März 18th, 2015 | by joe

0

ENABLERS – The Rightful Pivot

Als “möglicherweise der Welt bestes Power Trio” beschreibt die San Francisco Gate die Instrumentenfraktion der ENABLERS. Und liegt damit goldrichtig. Selten zuvor hat man Spoken Words und Poetry in derartig schlüssiger Einheit mit emotionalen musikalischen Untermalungen erlebt. ENABLERS nehmen gefangen und zwingen den Hörer zur Auseinandersetzung mit ihren Inhalten. Zusammen entwerfen Joe Goldring (Swans), Sam Ospovat (PIKI, Beep!, tUnE-yArDs, William Winant) und Kevin Thomson (Nice Strong Arm, Timco) dramatische und schwerelose Soundlandschaften, die den Teppich ausrollen für Pete Simonellis poetisches und narratives Storytelling. Ohne die übliche prätentiöse Egozentrik, die Spoken Word Performances naturgegeben anzuhaften scheint, schaffen es ENABLERS eine wahrhaft neue Herangehensweise und eine einzigartige Verbindung von Lyrik und Rock. Manchmal erscheint es gar so, als sollte die Musik der Band unser Bewusstsein ablenken, damit sich die düsteren Texte von Simonelli direkt in die Hirnrinde graben können. „The Rightful Pivot“ ist das insgesamt fünfte Album der Band und markiert in Sachen Instrumentierung eine Rückkehr zu den Anfangstagen – roher, ungeschliffener und manchmal wütender präsentieren sich Enablers 2015 – das Ergebnis ist Musik, die über die allseits bekannten Konzeptionen von traditionellen Melodien und sich unterordnenden Lyrics weit hinausreicht.

ENABLERS Live

22.03.2015 AUT Linz, Stadtwerkstatt
24.03.2015 CZ Prag, 007
27/03/2015 GER Leipzig, UT Connewitz (w/ BEEHOOVER)
28/03/2015 GER Berlin, Schokoladen (w/ BEEHOOVER)
29/03/2015 GER Hamburg, Hafenklang


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑